">

Friesenheim Landesgartenschau ist für OGV Ehrensache

Die Hochbeete aus Friesenheim für die Landesgartenschau kommen vom Bastler und Tüftler Gerhard Wieber. Foto: cbs

Friesenheim (cbs). Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Friesenheim sind auf dem neuesten Stand was das Schneiden von Obstbäumen oder Sträuche angeht. Allein fünf Kurse standen im vergangenen Jahr zur Auswahl, die die neuesten Kenntnisse für fachmännischen Baum- und Strauchschnitt zum Thema hatten. Der Rückblick des Vorsitzenden Lothar Füner fiel für alle Beteiligten sehr zufriedenstellend aus.

 

Nicht nur die Pflege der beiden Streuobstwiesen "Im Segel" und entlang der Bundesstraße wird von den Mitgliedern übernommen, der OGV beteiligt sich auch an der Landesgartenschau in Lahr im kommenden Jahr. Bereits vor zwei Jahren haben die Obst- und Gartenbauvereine im alten Landkreis Lahr ihre Teilnahme zugesichert. Jeder Verein wird dabei einen Part in eigener Verantwortung übernehmen. Die Friesenheimer Sektion wird zwei von sechs Hochbeeten bestücken.

Die Beete sind bereits beim Friesenheimer Gerhard Wieber bestellt, im November sollen sie aufgestellt und vor allem mit Erdreich gefüllt werden. Die Bepflanzung dürfte ebenfalls mit Wintergemüse oder je nach Saison erfolgen. "Bei uns wird es immer etwas zu sehen geben", erklärte Füner. "Sicher werden wir auch Erdbeeren pflanzen." Obststräucher wie Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren und Co. sind schon längst im Boden. Sie sollen genauso wie die Obstbäume auf dem 400 Quadratmeter großen Gebiet am See schon Wurzeln schlagen.

Neben der Pflanzung heißt es jetzt in den kommenden Wochen und Monaten vor allem auch gute Pflege und Wässerung. Allein im vergangenen Monat hat Füner in seiner Pflegeeinheit 800 Liter Wasser zu den Obstbäumen und Sträuchern getragen. "Es ist Ehrensache, dass wir auf das Wachstum und Gedeihen der Anlage achten", erklärte er. Alle Mitgliedsvereine im Kreisverband halten sich an einen genauen Pflegeplan. Der Landesverband habe das Gelände bei der Landesgartenschau mit gut 6000 bis 8000 Euro vorfinanziert.

Obwohl die Obst- und Gartenbauvereine tief in die Tasche greifen müssen, den Friesenheimer Verein kosten die Beete und ihre Bepflanzung mit Anlage und Pflege gut 1000 Euro, ist die Beteiligung bei der Schau nicht umstritten. "Das ist doch Ehrensache, dass wir bei der Landesgartenschau dabei sind", so Füner.

  • Bewertung
    0