Das Motorradtreffen zählte von 1974 bis 2019 zu den wenigen noch verbliebenen traditionellen Zeltfesten in der Region. Drei Tage lang wurde in einem 1000-Mann-Zelt gefeiert. Ausrichter waren die Motorradfreunde Oberrhein mit ihren beiden Vorsitzenden Martin Ehret und Meinrad Pfeffer. Am 27. April 2018 haben sich die Mitglieder der Motorradfreunde einstimmig für ein Ende der Motorradtreffen ausgesprochen.