Friesenheim Harfenklänge im Kerzenlicht

Die Harfenspielerin Mirjam Weschle ist morgen, Sonntag, in der Herz-Jesu-Kirche zu hören. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Heiligenzell (cbs). Zum Abschluss der Weihnachtszeit lädt der Kirchenchor Heiligenzell auf morgen, Sonntag, ab 18 Uhr zur Lichterfeier in die Herz-Jesu-Kirche in Heiligenzell ein. Die Kirche wird von Kerzen erleuchtet sein. Zu Gehör kommen verschiedene Psalmen, Hymnen, Gemeindesänge und Chorwerke. Neben dem Gesang werden auch Instrumentalstücke an der Harfe mit Mirjam Weschle Teil der Feier sein. Die 29-Jährige erhielt im Alter von neun Jahren bereits Unterricht an der Harfe bei Marion Navarro an der städtischen Musikschule in Lahr. Nach dem Abitur im Jahr 2009 begann sie ihr Studium im Fach Harfe an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Professorin Cristina Bianchi. Im Laufe ihrer Studienjahre erlangte sie im Jahr 2013 das künstlerische Diplom und 2014 das pädagogische Diplom, jeweils im Fach Harfe. 2016 schloss Mirjam Weschle ihre Studien mit einem Master of Music ab. Bereits in jungen Jahren gewann sie Preise auf Bundesebene beim Wettbewerb "Jugend musiziert". In München spielt sie seit einigen Jahren regelmäßig als Aushilfe in unterschiedlichen Orchestern. Seit 2013 unterrichtet sie an Musikschulen als Harfenlehrerin.

Unter den Mitwirkenden am Sonntag ist auch Pfarrer Steffen Jelic. Das Luzernarium ist ein Abschied von der Weihnachtszeit und führt ins neue Kirchenjahr über. Seit vielen Jahren hat diese Lichterfeier einen festen Platz im Kirchenjahr der Pfarrgemeinde Herz Jesu. Neben Pfarrer Steffen Jelic und Mirjam Weschle wirken die Schola Friesenheim und der katholischer Kirchenchor Heiligenzell mit. Die Gesamtleitung hat Chorleiter und Kirchenmusiker Georg Eichner.

  • Bewertung
    0