Friesenheim Gläubige verzieren Kerzen für das Osterfest

Der neunjährige Noah Ell hat die Frauengemeinschaft beim Verzieren der Osterkerzen unterstützt. Foto: Bohnert-Seidel

Friesenheim (cbs) - Seit vielen Jahrzehnten verziert die Frauengemeinschaft in der Friesenheimer Kirchengemeinde Kerzen für Ostern. Allein in diesem Jahr stehen wieder 150 filigran gestaltete Exemplare nach dem Palmsonntagsgottesdienst zum Verkauf bereit. Keine Kerze gleicht der anderen.

 

An einem Nachmittag haben sich Frauen der Frauengemeinschaft wieder einmal bei Alice Ell zum Verzieren von 50 schlichten, weißen Kerzen versammelt. "Das Zimmer ist voll", sagte Alice Ell, die beschwingt die Haustür öffnete. Die gute Bastelstube war bis auf den letzten Platz besetzt. In diesem Jahr waren drei Firmlinge zur Unterstützung gekommen. Laura Breithaupt, Muriel Wagner und Julia Kopf hatten sich für das Verzieren der Kerzen entschieden.

Mit Brettchen und Schneidemesser ausstaffiert, setzten sie sich zu Ursula Engel, Renate Hess, Elfriede Hertweck, Marliese Huber, Alice Ell, Brigitte Hertweck und Christa Göhr an den Tisch. Noah, der neunjährige Enkelsohn von Alice Ell hatte sich in die Küche seiner Oma verdrückt und ebenfalls drei Kerzen verziert. "Wunderschön hast du das gemacht", staunten die Frauen.

Das die Kerzen sehr begehrt sind, ist den Frauen durchaus bewusst. "Oft sind alle Exemplare innerhalb von zehn Minuten verkauft", erklärte Göhr. Wer beim Verzieren mitmacht, muss sich immer wieder aufs Neue einfinden. Göhr ist dankbar für viele Helfer. Rita Weber habe ihr bereits 40 Kerzen verziert sowie Anneliese Ehret weitere 50. Die Einnahmen aus dem Kerzenverkauf kommen zu 100 Prozent der Pfarrgemeinde St. Laurentius, dem Georg-Schreiber-Haus zugute.

Der Verkauf von Osterkerzen und kleinen Palmstangen findet am Vorabend des Palmsonntags, 24. März, 18.15 Uhr auf dem Schulhof der Friesenheimer Grundschule statt. Die Osterkerzen stehen nach dem Gottesdienst zum Verkauf im Foyer der Kirche.

  • Bewertung
    0