Friesenheim "Da Capo" begeistert mit bekannten Liedern

Das Bläserensemble "Da Capo" begeistert bei seinem Konzert im Kursana in Friesenheim das Publikum. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Friesenheim (cbs). Mit erfrischendem Klang erfreute das Bläserensemble "Da Capo" die Bewohner und Gäste im Kursana in Friesenheim. 16 Bläser spielten unter der Leitung von Traugott Fünfgeld. Seit einigen Jahren erfreuen Senioren aus den Posaunenchören des Bezirks mit ihren Auftritten vor allem Menschen in Seniorenheimen, Krankenhäusern oder unterschiedlichen Einrichtungen in der Ortenau. Das Ensemble kam mit Tuba, Posaune, Horn und Trompete – Instrumente, die Bezirkskantor Fünfgeld allesamt vorstellte. Unter den Bewohnern fand sich manches ehemalige Mitglied eines Musikvereins. Einzelne Register spielten Auszüge eines Liedes, wobei sich alle anderen Instrumente letztlich zu einem ganzen Chor zusammenfügten.

 

Das Ensemble spielte Stücke wie "Vergiss nicht zu danken", "Großer Gott wir loben dich" sowie der Kirchenklassiker "Geh aus mein Herz". Die Bewohner freuten sich über die schwungvollen und kraftvollen Klänge. Das Ensemble spielte bestimmt nicht zum letzten Mal im Kursana. Fritz Windmüller ist nicht nur Mitglied des Posaunenchores, er ist auch ehrenamtlicher Mitarbeiter im Kursana und hat so den Kontakt ganz selbstverständlich hergestellt.

Eigentlich gehören alle Mitglieder ihren Posaunenchören in den evangelischen Kirchengemeinden der Ortenau an. "Aber Rentner haben etwas mehr Zeit – vor allem am Vormittag", lacht Windmüller. Aus diesem Grund treffe sich die Gruppe gern morgens zur Probe und liebe auch ihre Auftritte an einem Morgen in den jeweiligen Einrichtungen. Die Anregung zur Gründung gehe auf Bezirkskantor Fünfgeld zurück.

  • Bewertung
    0