Friesenheim Chor-Aufschwung ist sein Erfolg

Brigitte Bauer, Siegbert Walter (beide Vorstand) und Ortsvorsteher Michael Jäckle ehrten Dirigent Peter Kupfer. Foto: cbs Foto: Lahrer Zeitung

Oberschopfheim (cbs). Viele Ehrungen hat Peter Kupfer in seinem Dirigentenleben erhalten. Landesehrennadel, Ehrenurkunden und nun auch die Ehrenurkunde für 50-jährige Dirigententätigkeit vom Ortenauer Sängerbund.

Ortsvorsteher Michael Jäckle hielt bei der Ehrung die Laudatio. Kupfer ist mit sieben Jahren von Dorflehrer Karl Kopp für das Klavierspiel entdeckt worden. Wer in jenen Jahren das Klavierspiel beherrschte auf den achtete auch der Ortsgeistliche. In Oberschopfheim war dies Pfarrer Paul Gröner, der das Spiel auf der Orgel zu Gottesdiensten gesichert wissen wollte. Im Alter von 13 Jahren übernahm Kupfer erstmals die Chorleitung. Prompt war Kupfer für den Chorleiterkurs beim Amt für Kirchenmusik in Freiburg angemeldet. Nachdem im Jahr 1969 der damalige Chorleiter des Kirchenchors und damaligen Männergesangsvereins Meinrad Oschwald plötzlich im Alter von 37 Jahren starb, übernahm kurzerhand der 17-jährige Kupfer und war damit der jüngste Kirchenchorleiter und Organist in der Erzdiözese Freiburg. Drei Jahre später legte Kupfer die kirchenmusikalische C-Prüfung für nebenberufliche Kirchenmusik ab.

Selbst bei seinem Dienst bei der Bundeswehr blieb er der Musik treu. "Kupfer leitete die dortige Bundeswehr-Musikkapelle", so Jäckle. Ein Generationenwechsel bahnte sich 1975 beim Männergesangverein an. Auf den ehemaligen Rektor der Volksschule Oberschopfheim folgt ein junger Jura-Student. Schrittweise wurde der Männerchor an das moderne Zeitalter der Musik herangeführt. Damit nicht genug. Der Fortbestand des Chors ließ sich nur über die Öffnung für Frauen sichern. Vor 25 Jahren wurde der Frauenchor gegründet und bereits ein Jahr später die Chorgemeinschaft Eintracht. Obwohl der tiefe Einschnitt für das ein oder andere Mitglied nicht einfach war, habe sich die Veränderung mehr als gelohnt. "Ausverkaufte Konzerte sind bis zum heutigen Tage der Erfolg von Kupfer", so Jäckle.

  • Bewertung
    0