Friesenheim 300 Gäste begeistert

Die Feldberger mit Hansy Vogt begeisterten die 300 Gäste in der Friesenheimer Sternenberghalle. Zwei Zugaben waren an dem Abend fällig. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Friesenheim (cbs). Unter dem Motto "Heimat, verdammt ich lieb dich" haben Hansy Vogt mit seinen Feldbergern, Alexander Rier, Bergblitz Daniel und Oswald Sattler die 300 Gäste in der Friesenheimer Sternenberghalle begeistert. Die Zuhörer ließen sich mitnehmen in die Dolomiten von Südtirol, in die Tiroler Berge oder in den Schwarzwald. Geboten wurde hohe Ausdruckskraft des Gesangs und eine humorvolle Moderation von Hansy Vogt. Dieser erwies sich am Samstagabend als lausbübischer Charmeur, dem selbst Blondinenwitze nicht krumm genommen wurden.

Allen Sängern gemeinsam ist der hohe Stellenwert von Heimat, der sich in Texten und eigener Erzählung spiegelte. Jüngster Gast und erstmals in Deutschland auf Tournee war Bergblitz Daniel. Dem Aufsteiger unter den Volksmusikstars gelang in Friesenheim ein erfrischendes Debüt. Mit seinem ersten Titel "Bergblitz" hatte er sein Publikum für sich gewonnen. Die Gäste reisten aus der gesamten Umgebung nach Friesenheim. Für die Bewirtung sorgte der Musikzug Friesenheim.

Manches Lied summten die zahlreichen Gäste mit. Alexander Rier und Oswald Sattler fanden in der Sternenberghalle ganz klar ihre Fangemeinde. Aber die wirklichen Herzbuben waren die Feldberger. Schon mit ihrem ersten Lied "Nacht der Nächte" landeten sie eine Stimmungskanone, die das Publikum mitriss. Rhythmisch klatschende Zuhörer streckten ihre Hände empor, einige wippten mit dem gesamten Körper mit. Ohne zwei Zugaben durften die Musiker nicht von der Bühne.

  • Bewertung
    0