Frau bei Unfall schwer verletzt Autofahrerin übersieht bei Meißenheim anderes Fahrzeug

Eine Autofahrerin hat am Donnerstag beim einbiegen auf die L 75 bei Meißenheim ein Fahrzeug übersehen. Foto: Kamera24

Meißenheim - Eine Autofahrerin ist am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr von der Kreisstraße 5367, von Kürzell kommend, nach rechts auf die L 75 in Richtung Ichenheim eingebogen. Hierbei übersah sie die vorfahrtsberechtigte, eine von links kommende Autofahrerin.

"Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Unfallverursacherin schwer verletzt wurde", heißt es in einer Polizeimeldung. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und stationär aufgenommen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt, die Schadenshöhe liegt bei rund 8000 Euro.

"Bei der Unfallverursacherin wurde deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt, was durchaus zur Unfallursache beigetragen haben könnte", so die Polizei. Eine Blutprobe zur weiteren Untersuchung wurde erhoben. Die L 75 war zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis 20.45 Uhr gesperrt.

Im Einsatz waren neben der Polizei auch zwei Rettungswagen. Darüber hinaus wurde auch die Feuerwehr Meißenheim alarmiert, um ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen.

  • Bewertung
    3