Fischerbach Zehn Wohnungen für Fischerbach

In Hanglage sollen in der Ellmattenstraße zehn neue Wohnungen entstehen. Foto: Beule

Fischerbach - Auch in Fischerbach ist die Nachfrage nach Wohnraum groß. In der Ellmattenstraße soll nun ein Mehrfamilienhaus mit zehn Wohnungen entstehen. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für das Bauvorhaben gegeben.

"Angesichts der starken Nachfrage nach Wohnraum sollten wir schauen, dass wir den vorhandenen Baugrund optimal nutzen", sagte Architekt Burkhard Faber vom zuständigen Architekturbüro Hättich und Faber aus Haslach in der Sitzung. Mit dem Bau des Mehrfamilienhauses könnte etwas Entspannung in den angespannten Markt kommen. Auf dem Grundstück in Hanglage in der Elmattenstraße soll eine dreigeschossige Wohnanlage entstehen.

Größe von 55 bis 90 Quadratmetern

Die geplanten Wohnungen haben unterschiedliche Größen, erläuterte der Architekt. Angefangen bei 55 Quadratmetern bis zu 90 Quadratmetern. "Durch einen Aufzug sind die Wohnungen barrierefrei", so Faber.

Das Mehrfamilienhaus wird ihm zufolge nach aus Stahlbeton und Mauerwerk errichtet und erhält ein Flachdach mit Bekiesung. Die Gebäudehöhe beträgt 12,35 Meter, die Länge des Hauptgebäudes 27 Meter, erklärte er.

Den künftigen Bewohnern stehen sechs Garagenstellplätze im Gebäude, zwei in einem Carport sowie acht weitere südlich des Hauses im Freien. Hinzu komme ein großer Fahrradabstellplatz.

Kinderspielplatz wird ebenfalls errichtet

Bürgermeister Thomas Schneider zeigte sich erfreut über die Planungen. "Durch diese Anordnung der Stellplätze wird das Parken entlang der Straße ausgeschlossen", sagte er.

Außerdem wird nördlich des neuen Gebäudes ein Kinderspielplatz errichtet. Das sei ab drei Wohnungen vorgeschrieben, erklärte Faber dem Gremium während der Sitzung. Dieser sei über einen Steg ab dem zweiten Obergeschoss erreichbar.