Das Gremium zeigte sich positv gegenüber den Plänen. Die Räte stimmten geschlossen dafür, den Bauantrag der Unteren Baurechtsbehörde Haslach befürwortend zur Entscheidung vorzulegen.