Feuerwehreinsatz Transporter geht in Haslacher Innenstadt in Flammen auf

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen Flammen aus der Fahrertür des Transporters. Foto: Kamera24

Haslach - Ein Transporter ist am Montagabend in der Haslacher Innenstadt in Brand geraten. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein technischer Defekt Auslöser gewesen sein, teilt die Polizei mit.

Fahrzeug brennt in der Innenstadt

Gegen 21.15 Uhr meldete eine Zeugin den Brand eines Fahrzeugs im Kreuzungsbereich der Hauptstraße zur Bachgasse. Laut Mitteilung der Polizei soll das Feuer nach dem Entladen des Transporters in der Fahrerkabine entstanden sein.

Die Wehrleute aus Haslach konnten den brennenden Wagen löschen. Verletzt wurde niemand, Kraftfahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist laut Polizei noch unklar.

Laut Feuerwehr Haslach schlugen die Flammen bereits aus der Fahrertür des Transporters, als sie eintraf. "Ein Trupp unter Atemschutz konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen", schreibt Markus Knupfer für die Wehrleute. Unter der Einsatzleitung von Andreas Wöhrle waren vier Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften vor Ort.

  • Bewertung
    0