Ettenheim (red/fx). Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, hat ein 18-jähriger Autofahrer am Sonntag einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der junge Mann gegen 14 Uhr mit seinem Wagen von der B 3 auf die Kreisstraße 5348 fahren, als er in der Rechtskurve von der Fahrbahn rutschte und gegen einen Baum auf dem Bankett der Gegenfahrbahn prallte. Der Fahrer sowie seine beiden jugendlichen Mitfahrerinnen wurden verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Heranwachsenden erwartet nun ein Strafverfahren.