Ettenheim Von der Romantik bis zur Neuzeit

Duo Appassionata. Foto: Wernet

Ettenheim (red/rha). Das Duo Appassionata mit Isabel Steinbach und Pervez Mody gastiert am Sonntag, 17. März, ab 18 Uhr im Bürgersaal Ettenheim.

"….das singt und jubelt, das klagt und fleht, das schäumt und sprüht, dass es eine Freude ist…", so die Presse über die beiden Künstler, die für packende Konzertabende mit großen Gefühlen, nuancenreichem, ausdruckstarken und virtuosen Spiel stehen.

Im Gepäck haben die beiden ein spannendes Programm mit Werken von der frühen Romantik bis zur Neuzeit. So unter anderem von dem damals noch sehr jungen Komponisten aus der romantischen Frühepoche Felix Mendelssohn Bartholdy, die Sonate op. 4, die sich noch stark an die Werke seines großen Vorbilds Beethoven anlehnt. Außerdem die an den Barock angelehnte, jedoch sehr romantische "Suite im alten Stil" von Christian Sinding, die Suite für Violine und Klavier von Henry Cowell aus den USA, Rumänische Volkstänze von Bela Bartok und als abschließenden Glanzpunkt das Virtuosenstück "Introduction et Rondo Capriccioso" des französischen Komponisten Camille Saint- Saëns.

  • Bewertung
    0