Unbekannte zerstören Spielgerät Vandalen beim SC Wallburg

Sinnloser Vandalismus: Die Rutsche des SC Wallburg wurde am Wochenende zerstört. Foto: Verein

Wallburg - Erheblichen Schaden haben unbekannte Vandalen auf dem Sportgelände des SC Wallburg angerichtet.

Wie der Verein am Montag mitteilte, wurde am Wochenende eine Rutsche mit Turm aus der Verankerung gerissen und einen Hang hinuntergeworfen. Die Rutsche war Teil des Spielplatzes hinter dem Clubheim, den Ehrenamtliche des SCW angelegt haben. Das Spielgerät sei wohl nicht mehr zu reparieren, so der Sportclub auf LZ-Nachfrage, der reine Materialschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Vorsitzender Klaus Föhrenbacher hat noch am Montag Anzeige gegen Unbekannt beim Ettenheimer Polizeiposten erstattet.

Der Verein bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer am Wochenende rund um den Wallburger Sportplatz etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon 07822/­93 41 oder per E-Mail an webmaster@sc-wallburg.de zu melden.

  • Bewertung
    0