Ettenheim (ks). Bei den Tageskarten für das Ettenheimer Freibad gibt es Probleme. Eigentlich sollen Besucher nach der Buchung im Internet ein Tagesticket mit dem gewünschten Zeitfenster (9 bis 14 Uhr, 15 bis 20 Uhr oder 18 bis 20 Uhr) erhalten. Seit der Eröffnung am Freitag fehlt auf den virtuellen Tickets jedoch der QR-Code, der zum Einlass ins Bad berechtigt. Schwimmen durften die Besucher dennoch. Mit entsprechendem Mehraufwand wurden bislang die Daten erfasst (Stichwort: Kontaktverfolgung). Stadtmitarbeiter und beauftragte Software-Firma arbeiten laut Bürgermeister Bruno Metz mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen. "Schnellstmöglich, vielleicht noch am heute" soll alles laufen wie geplant so Metz am Montagvormittag.