Ettenheimmünster (red/rha). Neue Zeichnungen von Dorothee Rocke und Günter Walter sind ab morgen, Sonntag, in der Galerie Linda Treiber in Ettenheimmünster zu sehen. Bleistifte, Papier und das Weiß finden bei beiden ihren so eigenen Ausdruck - Striche und Linien, Grau-Schwarz-Töne in lebendigen Differenzierungen, dem Papierweiß den notwendigen Raum lassend. Die Eröffnung ist um 16 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 16. September täglich nach Anmeldung geöffnet, lediglich vom 17. bis 25. August sind keine Besuche möglich.