Der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchengemeinde Ettenheim hatte auf Sonntag zusammen mit Pfarrer Martin Kalt alle etwa 320 in der Seelsorgeeinheit tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter – von den Ministranten bis zu den Sängern der Kirchenchöre – zu einem Danke-Abend in die Stadthalle eingeladen. Weit mehr als 200 Frauen, Männer und Kinder waren gekommen und wurden von Gerd Kostanzer und Pfarrer Kalt begrüßt. "Mit diesem Abend", so Kalt, "wollen wir allen ein herzliches Danke sagen für ihr großes Engagement zum gemeinsamen Wohl in der Pfarrgemeinde und zur Ehre Gottes." In den verschiedensten Stellen und Bereichen würden so die eigenen Talente eingebracht, gestärkt, weiterentwickelt und für die Gemeinschaft ganz besonders gestärkt. "Sie sind einfach spitze", schloss Pfarrer Kalt seine Begrüßungsrede und eröffnete damit das Buffet, zu dem alle eingeladen waren.