Abschlussjahrgang Magdalena Eichhorn ist die beste Absolventin

Der Abschlussjahrgang am Kaufmännischen Berufskolleg I wurde von Heimschulleiter Eberhard Pfister und Klassenlehrer Jakob Katzmann verabschiedet. Foto: Schule

Ettenheim - Die Heimschule St. Landolin hat die Schüler des Abschlussjahrgangs am Kaufmännischen Berufskolleg I verabschiedet. Magdalena Eichhorn erhielt laut Mitteilung der Schule einen Preis für die besten Leistungen, weitere Preise gingen für sehr gute Leistungen an Yannik Marko und Abdullah Yildiz.

In einer kleinen Feierstunde überreichte Oberstudiendirektor Eberhard Pfister Preise und Zeugnisse an Sidney Adams (Herbolzheim), Wiktoria Antoniewicz (Lahr), Kira Bannwarth (Endingen), Julian Becker (Kenzingen), Sara Bevanda (Kenzingen), Zahra Filiz Cakaci (Herbolzheim), Magdalena Eichhorn (Broggingen), Niklas Grenz (Ettenheim), Jonah Gutmair (Herbolzheim), Finia Häußler (Kenzingen), Jasmin Hegi (Rheinhausen), Niclas Hilß (Rheinhausen), Silas Kapp (Rheinhausen), Tobias Kieffer (Ettenheimweiler), Lisa Kölble (Ettenheim), Yannik Marko (Mahlberg), Yannick Meng (Altdorf), Dominik Müller (Malterdingen), Jan Obergföll (Orschweier), Denny Peters (Herbolzheim), Luca Rupp (Herbolzheim), Evelyn Sartison (Herbolzheim), Farida Teouri (Altdorf), Shila Topal (Kenzingen), Abdullah Yildiz (Altdorf), Nazir Yousofi (Ettenheim).

  • Bewertung
    0