Ettenheim "Indianer" haben viel Spaß

Alles, nur keine Langeweile: Die 60 Teilnehmer des KJG-Zeltlagers erlebten eine ereignisreiche Woche. Foto: KJG Foto: Lahrer Zeitung

Ettenheim (red/fx). Das diesjährige Sommerzeltlager der KJG Ettenheim ist erneut ein Erfolg gewesen. 60 Kinder genossen gemeinsam eine spaßige Woche mit traumhaften Wetter.

 

Beim vielfältigen Angebot an Wald- und Abenteuerspielen konnten sich die Kinder etwa beim "Bändchenspiel" und "Zwerg, Riese, Zauberer" austoben. Wer es ein bisschen ruhiger angehen lassen wollte, vertreib sich mit Brett- und Kartenspielen oder Basteln die Zeit. Passend zum Lagermotto "Indianer" konnten die Kinder beispielsweise Indianerkopfschmuck, Traumfänger und Armbänder selbst fertigen.

Beim Mottotag klapperten die Kinder in kleinen Gruppen zwölf verschiedene Stationen ab, wo es verschiedene Aufgaben rund um das Thema zu absolvieren galt. Auch der obligatorische Besuch im Schwimmbad war dank des tollen Wetters einer der Höhepunkte. Ebenso wie das Beschützen der Fahne und die damit verbundene Nachtwache, die die an einem Mast befestigte Fahne vor nächtlichen "Angreifern" beschützen musste. Für jede Menge Spaß sorgte der bunte Abend, für den sich die Kinder kleine Shows ausdachten und die Leiter gegeneinander antreten mussten.

Für alle Interessierten veranstaltet die KJG am Sonntag, 30. September, ab 14 Uhr einen Diavortrag zum Zeltlagers im Ettenheimer Pfarrzen­trum. Außerdem kann eine DVD mit den Bildern erworben werden und vergessene Kleidungsstücke und andere Dinge wieder mitgenommen werden.

  • Bewertung
    0