Ettenheim Großer Schaden nach Brand im Pelletwerk

Das Feuer brach kurz nach Mitternacht aus. Foto: Künstle

Ettenheim - Ein Brand im Pelletwerk im DYN A 5-Gewerbegebiet hat in der Nacht auf Dienstag einen immensen Schaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer kurz nach Mitternacht in der Trocknungsanlage bei den Förderbändern aus. Aus einem Abluftturm schlugen Flammen, die Selbstlöschanlage schaltete sich ein.

 

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile verhindern. Verletzt wurde niemand. Der Schaden dürfte sich allerdings im hohen sechsstelligen Bereich bewegen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der Verkehr auf der A 5 wurde durch die Rauchentwicklung nicht beeinträchtigt.

  • Bewertung
    0