Ettenheim Circus Paletti fasziniert Herbolzheim

Bei Vorstellungsbeginn war kaum mehr ein Sitzplatz zu bekommen: Hunderte Besucher kamen zur Premierenvorstellung des Ettenheimer Circus Paletti in Herbolzheim. Kein Wunder: Die Artisten beeindruckten mit ihrem künstlerischen Können.

Ettenheim/Herbolzheim. Jonglage, Artistik und Tanz aller Art, Akrobatik auf dem Seil oder am Boden sowie Clownerie, Zauberei und Schattentheater – die Vielfalt, die der Circus Paletti bot, war riesengroß. Nach der Percussionsgruppe "Die Boomwhackers" zeigten die Saltinis ihr Können. Bei dem Tempo, mit dem die Akrobaten Saltos und Flic-Flacs vorführten, ist es kaum zu glauben, dass einige Mitglieder bereits seit dem Bestehen des Zirkus – also seit 29 Jahren dabei sind.

Circolar beeindruckte im Anschluss mit ihrem "teuflisch schwer zu handhabenden Devilstick" für tänzerische Leichtigkeit. Was ihr der Devilstick, waren Kollege Juggle Dreams seine fünf Bälle und Jodia seine zwei Diabolos, mit denen sie das Publikum begeisterten.

Dass die Palettis sich auf dem Seil wohlfühlen, war kaum zu übersehen: Während die Gruppe Corda Profonda ohne Netz und Balancierstange auf dem Niedrigseil ihr Können zeigte, taten es die Himmelsakrobaten auf dem Hochseil. Einen Klassiker aus den Anfangsjahren hatte "Der Traum vom Fliegen" für sich wieder entdeckt. Wie einst die Truppe "Velo und Trapella" zeigten sie, welche Kunststücke mit dem Fahrrad auf dem Hochseil möglich sind. Der Applaus war riesig.

Auch Katrin Wilhelm bekam wieder viel Applaus für ihre Sportgymnastik: Als Cowgirl beeindruckte sie mit ihren unglaublich präzisen Bewegungen.

Nach dem Abschluss mit der Feuerkunst von Ilumino ehrte Zirkusdirektor Stefan Fehrenbacher zwei Gründungsmitglieder: Alois Goth half auch bei dieser Vorstellung mit, dass alles klappte, während Peter Frey die Darstellung der Künstler als Zuschauer genossen hatte.

Weitere Informationen: Mehr Bilder von der Premierenvorstellung gibt es unter www.lahrer-zeitung.de

Der Circus Paletti wird noch vier Vorstellungen am Leichtathletikplatz neben dem Turnerheim in Herbolzheim geben.

 Samstag, 4. August, 15 und 20 Uhr

 Sonntag, 5. August, 15 und 20 Uhr.

  • Bewertung
    2