Ettenheim "Botschafterin unseres Landes"

Maria Duffner wurde von Schulleiter Eberhard Pfister (von links), ihrem Vater Martin Duffner und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß verabschiedet. Foto: Decoux-Kone Foto: Lahrer Zeitung

Ettenheim (dec). Maria Duffner, Schülerin der Heimschule St. Landolin, darf ihre Koffer packen und in die USA fliegen. Sie wurde im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Bundestags als Austauschschülerin ausgewählt und erhält ein Stipendium für das College in Missouri. Dort wird die 15-jährige Gymnasiastin das zehnte Schuljahr absolvieren, Politik, Gesellschaft und Kultur entdecken – und den American Way of Life erleben.

Nun haben der CDU Bundestagsabgeordnete Peter Weiß und Schulleiter Eberhard Pfister die Schülerin aus Malterdingen verabschiedet. Maria kam gerade aus der Lateinarbeit, als Weiß als Pate der Schülerin alles Gute für ihren Auslandsaufenthalt wünschte.

Marias Überlegung, ein Auslandsjahr zu machen, begann nach einer Urlaubsreise in den USA mit ihrem Vater, Martin Duffner. Immer größer sei danach der Wunsch gewesen, nach Amerika zu gehen und dort die Schulbank zu drücken. "Die Menschen dort und ihre Mentalität haben mich fasziniert. Außerdem kann ich so meine Englisch-Kenntnisse vertiefen", erklärte Maria voller Vorfreude.

Mit zahlreichen Mitbewerbern war sie bei einem Auswahltag, wo Sprachtests, politisches Wissen, aber auch die Konfliktbewältigung getestet wurden. "Wir wollen natürlich sozial kompetenten und engagierten Schülern die Möglichkeit geben, so ein Auslandsjahr zu machen", erklärte Weiß. "Die jungen Leute sollten sich schon für das Weltgeschehen interessieren, schließlich sind sie Botschafter unseres Landes." Maria habe beim Vorstellungsgespräch voll überzeugt, so Weiß.

Maria Duffner wohnt mit ihrem Vater in Malterdingen, die Mutter ist vor einigen Jahren gestorben. Zu ihren Hobbys zählt unter anderem Reiten. Da passt es gut, dass ihre Gastfamilie passionierte Reiter mit eigenen Pferden sind. Marias Heimat für das nächste Jahr ist ein sehr kleiner Ort in Missouri, die nächstgrößere Stadt zählt 1700 Einwohner.

  • Bewertung
    1