Das Studio K wird am Tag des Antimarkts die offizielle Eröffnung seines neuen Geschäfts in der Rohanstraße feiern und mit Models aus der Region die aktuelle Herbstkollektion vorstellen. Die Modenschauen finden um 14 und 16 Uhr statt. Für die Herren gibt es ein besonders Schmankerl: Sie können sich von einem Barber stutzen und rasieren lassen. "Der Besuch des Barbers ist der Startschuss für unsere regelmäßigen Events, die wir künftig monatlich veranstalten werden", kündigt Studio-K-Inhaber Thilo Haas neue Bewegungen in der Innenstadt an.