In fast aller Welt bekannt ist eine US-amerikanische Institution: Thanksgiving (auf Deutsch: Danksagung). Das Fest wird immer am vierten Donnerstag im November gefeiert. Familien kommen dabei zum traditionellen Truthahn-Essen zusammen. Der Tag erinnert an die Ernte der ersten Einwanderer in Neuengland im Jahr 1621. So wie die Siedler damals ihre Ernte mit indianischen Ureinwohnern geteilt haben sollen, wird heute Essen an Hilfsbedürftige verteilt.