Emmendingen Sprengung: Geldautomat beschädigt

Die versuchte Sprengung eines Automaten verlief erfolglos. Foto: Symbolbild/Röckelein

Emmendingen - Zwei unbekannte Männer versuchten Samstagnacht gegen 2 Uhr ohne Erfolg im Emmendinger Stadtteil Wasser einen Geldausgabeautomaten aufzusprengen.

Durch die Detonation wurde zwar der Automat beschädigt, der massive Kasseneinsatz hielt dem Angriff jedoch stand, schreibt die Polizei. Den Männern gelang es somit nicht Bargeld zu entwenden.

Ein Zeuge beobachtete die beiden Unbekannten, die zu Fuß in Richtung Kirche flüchteten. Beide Verdächtigen sollen laut Aussage dunkle Mäntel getragen haben, eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Wer etwas gesehen hat, soll sich an das Kriminalkomissariat Emmendingen unter Telefon 07641/582-200 wenden.

  • Bewertung
    0