Siegerin kommt aus Durbach Sina Erdrich wird Deutsche Weinkönigin

Die Ortenauerin Sina Erdrich ist zur 73. Deutschen Weinkönigin gewählt worden.

Die Ortenauerin Sina Erdrich ist am Freitag in Neustadt an der Weinstraße zur Deutschen Weinkönigin gewählt worden.

Ortenau/Neustadt - Zuvor hatte sich die vormalige Badische Weinkönigin beim Vorentscheid vor einer Woche einen Platz im Finale gesichert. Bei der vom Südwestrundfunk live im Fernsehen übertragenen Wahlgala in Neustadt an der Weinstraße setzte sich Erdrich dann gegen ihre fünf Mitbewerberinnen durch und überzeugte die 70-köpfige Jury. Kurz vor 22.30 Uhr am Freitagabend stand fest: Sina Erdrich aus Durbach wird die 73. Deutsche Weinkönigin – insgesamt die 7. aus dem Weingebiet Baden. Durbachs Bürgermeister Andreas König will die 24-jährige frischgebackene Weinhoheit am Samstag ab 18 Uhr feierlich in ihrer Heimatgemeinde willkommen heißen (wir werden berichten).

  • Bewertung
    8