Dörlinbach Drei Brücken werden saniert

Für die Sanierung der Herrenmattbrücke erhält die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 55 000 Euro. Foto: Kiryakova Foto: Lahrer Zeitung

Dörlinbach (zk). Die Prinschbachbrücke im Ortsteil Dörlinbach wird im kommenden Jahr saniert. Der Gemeinderat Schuttertal hat in seiner Sitzung beschlossen, dass die Sanierungsarbeiten jetzt ausgeschrieben werden.

Die Gemeinde plant dazu, die Brücken Im Hub und die Herrenmattbrücke, beide in Dörlinbach, ebenfalls zu erneuern. Die Ausschreibung dazu sollte laut der Vorlage noch in diesem Jahr erfolgen. Die Prinschbachbrücke und die Brüche "In der Hub" mit dem geplanten Fuß und Radweg Richtung Schweighausen sollen im Jahr 2020 saniert werden, die Herrenmattbrückeim Jahr 2021.

Für die Prinschbachbrücke und die Herrenmattbrücke bekommt die Gemeinde Zuschüsse des "kommunalen Sanierungsfonds Brücken". Für die Prinschbachbrücke stehen rund 62 000 Euro zur Verfügung, für die Brücke Herrenmatt sind es 55 000 Euro. Die Brücke "In der Hub" erhält keine Zuschüsse.

Bei der ersten Planung waren Sanierungskosten in Höhe von 70 000 Euro kalkuliert worden. Dafür, erklärte Bauamtsleiter Wolfgang Wölfe, würde es generell keine Zuschüsse aus diesem Fonds geben. Der Gemeinderat stimmte geschlossen zu.

  • Bewertung
    0