Bürgermeisterwahl Schwanau Dirk Steinhart ist der vierte Kandidat

Olga Merz

Für die Schwanauer Bürgermeisterwahl gibt es einen vierten Bewerber: Dirk Steinhart aus Kirchzarten reichte am Dienstagmorgen seine Bewerbung im Rathaus ein.

Schwanau – Der 41-Jährige habe schon seit Jahren mit einem Bürgermeisteramt geliebäugelt, in Schwanau hat er jetzt seine Chance ergriffen. Der Bewerber kommt ursprünglich aus der Automobilbranche, hatte einige Zeit eine Firma in Freiburg und arbeitet nun als Hausverwalter.

Aufgewachsen ist Dirk Steinhart in Kirchzarten, hat allerdings schon seit 2017 in Schwanau zu tun. "Meine zukünftige Frau kommt von hier", erklärt. Seit 2020 wohne er auch selbst in der Gemeinde. Die hausärztliche Versorgung, die Grundschulen, der ÖPNV und Klimaneutralität seien ihm für das Bürgermeisteramt besonders wichtig.

Wer sind die anderen Kandidaten? Die erste Bewerbung reichte Ulrich Weide im Rathaus in Schwanau ein, der zweite Kandidat ist Dennis Boyette. Auch einen dritten Kandidaten gebe es schon, wie die Gemeinde am Dienstagvormittag mitteilt, "für die Bewerbung liegt uns aber noch kein Presse >ok< vor".

  • Bewertung
    5