Blaulicht vom 30. Juni VS: Autofahrerin prallt in Lkw

Villingen-Schwenningen: Vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls ist eine 51-jährige in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) am Dienstag mit ihrem Fiat auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Lkw kollidiert.

Der Unfall ereigente sich gegen 7.15 Uhr auf der Max-Planck-Straße. Der Frau war es laut eigenen Angaben während der Fahrt plötzlich schwarz vor Augen geworden. Sie kam vorsorglich in ein Krankenhaus. 

Ihr Auto wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro.

  • Bewertung
    0