Ausblick Das bringt die Fußball-Woche

Der neue BVB-Trainer Marco Rose hofft nach der bisher holprigen Saisonvorbereitung auf Fortschritte. Foto: David Inderlied/dpa Foto: dpa

Während die deutschen Olympia-Fußballer in Japan um den Einzug in das Viertelfinale spielen, geht für die Bundesligisten die Vorbereitung auf die neue Saison weiter. In Übersee steht ein Finale an.

Berlin - Abseits von Olympia bereiten sich die Fußball- Bundesligisten weiter intensiv auf die kommende Saison vor. In dieser Woche stehen Testspiele gegen teils hochkarätige Gegner an. In Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik geht der Gold Cup in die heiße Phase.

TRAININGSLAGER: Von den 18 Bundesligisten hat ein Großteil seine Trainingslager in der Ferne bereits hinter sich. Nach ersten Einheiten zu Hause hat RB Leipzig mit dem neuen Trainer Jesse Marsch sein Trainingslager im österreichischen Saalfelden bis Sonntag bezogen, einen Tag früher beendet Borussia Dortmund in Bad Ragaz in der Schweiz seine Vorbereitung, in der Neu-Coach Marco Rose nach bisher holprigen Testspielen und Verletzungssorgen auf Fortschritte hofft. Der 1. FC Union Berlin ist noch bis Mittwoch in Oberlängenfeld/Tirol, der FSV Mainz 05 in Bad Häring/Österreich. Hertha BSC weilt noch bis Sonntag in Leogang/Österreich.

TESTSPIELE: Bevor Borussia Mönchengladbach und Meister FC Bayern am 13. August die neue Bundesliga-Saison eröffnen, treffen die alten Rivalen an diesem Mittwoch in München in einem Testspiel aufeinander. Am kommenden Samstag hat der Rekordmeister dann den SSC Neapel zu Gast. Hertha BSC testet am Donnerstag gegen Jürgen Klopps FC Liverpool, RB Leipzig am Samstag gegen Ajax Amsterdam und der VfB Stuttgart am gleichen Tag gegen den FC Barcelona.

2. LIGA: Für die Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 und Werder Bremen wird's nach dem verpatzten Start nicht leichter. Die Schalker treten am Sonntag im ersten Auswärtsspiel beim Dritten der vergangenen Saison, Holstein Kiel, an. "Wir werden an unseren Ambitionen nichts ändern", sagte Schalkes Sportvorstand Peter Knäbel. Die Bremer sind im Samstagabend-Spiel bei Fortuna Düsseldorf zu Gast. "Wir werden Woche für Woche für Woche arbeiten, um es besser zu machen. Das ist ein Prozess", sagte Werder-Coach Markus Anfang.

EUROPAPOKAL: Kann Mario Götze seine tolle Leistung aus dem Hinspiel wiederholen? Der Ex-Weltmeister hatte mit zwei Toren maßgeblich zum 5:1-Erfolg der PSV Eindhoven im Zweitrunden-Hinspiel der Champions-League-Qualifikation gegen Galatasaray Istanbul beigetragen. Am Mittwochabend will das Team von Ex-Bundesligacoach Roger Schmidt den Schritt in die nächste Runde und damit Richtung Königsklasse perfekt machen.

GOLD CUP: WM-Gastgeber Katar hat beim Turnier des Kontinentalverbands Nord- und Mittelamerika (CONCACAF) ebenso wie Cup-Verteidiger Mexiko das Halbfinale am Donnerstag (Freitag/MESZ) erreicht. Katar nimmt als Gaststarter am Gold Cup teil, um - ebenso wie bei der WM-Qualifikation in der Euro-Gruppe A - Länderspielpraxis für die Endrunde im eigenen Land (21. November bis 18. Dezember 2022) zu sammeln. Im Halbfinale trifft Katar auf die USA, Mexiko tritt gegen Kanada an. Das Endspiel wird am kommenden Sonntag (Montag 2.30 Uhr MESZ/2. August) ausgerichtet.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-525210/3

  • Bewertung
    0