Arbeiten gehen gut voran Ringsheimer Bauhof schon im Oktober fertig

Lahrer Zeitung
Die Arbeiten am Außengelände des Ringsheimer Bauhofs haben nun begonnen. Foto: Gemeinde

Die Arbeiten am Außengelände des Ringsheimer Bauhofs haben nun begonnen. Das neue Gebäude soll noch im Oktober und damit vor dem gesteckten Zeitrahmen fertig werden.

Ringsheim - Der neue Ringsheimer Bauhof nimmt weiter Gestalt an. Jetzt haben die Arbeiten für das Außengelände, sprich für Zufahrt, Hofpflasterung, Außenanlagen, Gebäudedurchfahrt und Regenwasserversickerung, begonnen. Diese werden voraussichtlich circa vier Wochen dauern, teilt die Gemeinde Ringsheim mit.

Noch vor den Sommerferien, könne das Gelände bereits vom Bauhof zur erstmaligen Lagerung von Material sowohl außen als auch in der Halle innen teilgenutzt werden. Die Fertigstellung der beiden Werkstätten für Holz und Metall sowie der Aufenthalts-, Büro und Sozialbereiche ist nun bereits für Ende Oktober vorgesehen.

"Dass in diesen Zeiten eine kommunale Baustelle – so wie es sich andeutet – im oder sogar noch unter dem Kostenrahmen und sogar noch vor der Zeitplanung liegt, ist eher außergewöhnlich", freut sich Bürgermeister Pascal Weber. Der Kostenrahmen für den Bauhof liegt bei 1,4 Millionen Euro. Die Halle an sich und die Innenbereiche seien bisher sehr gut gelaufen, so dass jetzt der Außenbereich begonnen werde. Der Beton innen könne nun trocknen, damit nach den Sommerferien der Endausbau inklusive klimafreundlicher Betonkernerwärmung als Heizung erfolgen könne. Firmen, Planer und die Gemeinde arbeiteten als Bauherr reibungslos Hand in Hand, lobt Weber.

  • Bewertung
    0