Anzeige Uriges Dreschfest sorgt für Stimmung

Amüsierten sich vergangenes Jahr prächtig auf dem Dreschefest (von links): Thomas Toews, Vorsitzender des SV Tutschfelden, Ortsvorsteher Reinhard Roser und Getränkelieferant Martin Scheidel. Archivfoto: Meier Foto: Lahrer Zeitung

Der Sportverein Tutschfelden veranstaltet von Samstag bis Montag, 21. bis 23. Juli, sein traditionelles Dreschefest. Der Ort der Feier ist der im Original erhaltene Drescheschopf aus dem Jahre 1925.

 

Zum 37. Mal veranstaltet der Sportverein Tutschfelden sein traditionelles Dreschefest von Samstag bis Montag, 21. bis 23. Juli. Der Ort der Feier ist der im Original erhaltene Drescheschopf aus dem Jahre 1925, in dessen Mittelpunkt noch immer die Dreschmaschine steht.

Es wird eine Weinlaube aufgebaut sein, in der es leckere Tutschfelder Weine und Sekte gibt. Auch eine reichhaltige Kaffee- und Kuchentafel wird hier bereitstehen. Weiterhin gibt es einen Bierbrunnen, in dem verschiedene Biere vom Fass angeboten werden. Auch in diesem Jahr gibt es eine Cocktailbar, die an allen drei Tagen geöffnet hat und für jeden Geschmack das Passende bietet.

Bekannt ist das Dreschefest auch für sein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Beliebt sind die knusprigen Hähnchen vom Holzkohlengrill. An allen Tagen gibt es auch Jägerbraten, Sauerbraten und weitere Köstlichkeiten. Zusätzlich gibt es am Sonntag zum Mittagstisch Wildgulasch mit Preiselbeeren und Bandnudeln. Der Imbiss-Stand bietet ofenfrische Flammenkuchen und Dreschflegel.

Der Startschuss für das Dreschefest ist am Samstag, 21. Juli, um 18.30 Uhr im Drescheschopf mit dem Fassanstich von Ortsvorsteher Reinhard Roser. Anschließend gibt es eine Freirunde. Stimmungslieder und angesagte Hits werden danach bei den Besuchern für Feierlaune sorgen.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst im Drescheschopf. Ab 11.30 Uhr gibt es dort Mittagessen mit Stubenmusik von Onkel Jacobs Trio. Außerdem hat am Sonntag die Tutschfelder Heimatstube von 14 bis 16.30 Uhr ihre Türen geöffnet.

Am Montag können die Besucher ab 11.30 Uhr zu Mittag essen. Ab 14.30 Uhr findet der Kindernachmittag statt. Gegen 17 Uhr steht die Dresche für das verdiente Feierabendbier und den Festausklang ab 20 Uhr bereit. Um 22 Uhr findet die Tombola-Verlosung statt.

  • Bewertung
    0