Anzeige TV Sulz lädt ein zum Nordic Walking

Die Teilnehmer erwartet viel frische Luft und eine optimale Verpflegung auf der Strecke

Unter dem Motto "Sulz bewegt sich" startet morgen, Sonntag, der zwölfte Nordic-Walking-Lauf und Wandertag des TV Sulz. Eingeladen sind ausdrücklich alle Läufer.

"Die Strecken sollen für alle sein – Nordic Walker oder Wanderer, natürlich auch gerne Jogger", sagt Mitveranstalter Franz Richini. Die Startgebühr beträgt zehn Euro pro Person, inbegriffen sind die Verpflegungen an den Stationen unterwegs sowie ein T-Shirt. Gestartet werden kann in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr am TV-Heim in der Jahnstraße.

Wie in den vergangenen Jahren stehen zwei Strecken zur Auswahl: eine über sieben und eine über 15 Kilometer. Die längere Tour dauert circa drei Stunden und bietet zwei Verpflegungsstationen. Die Strecke über sieben Kilometer dauert etwa eineinhalb Stunden und führt durch das Schwobtal vorbei am Sulzer "Bangerhiiesle" zum "Schönen Wiesengrunde" und durch das Sulzbachtal wieder zurück zum TV-Heim. Auf dieser Strecke gibt es unterwegs eine Verpflegungsstation. "Wir werden keine Zeit nehmen", so Richini, "jeder soll in seinem Tempo gehen". Der Lauf findet bei jedem Wetter statt. Anmeldungen sind am Sonntag von 9 Uhr an bei der TV-Turnhalle möglich. Nach dem Lauf lädt das Organisatoren-Team ein zum gemütlichen Ausklang auf dem "Turnmättle" beim TV-Heim. Mittags sorgt das Team vom Foodtruck "Grill and Chill" für die Verpflegung, nachmittags werden Kaffee und Kuchen angeboten. "Die Einladung zur Verpflegung auf dem Turnmättle gilt natürlich für alle, auch für die, die nicht am Lauf teilgenommen haben", betont Thomas Bolz, Mitglied des Fördervereins Jugend- und Handballsport im TV Sulz 08. tk

  • Bewertung
    0