Anzeige Für jeden Kunden das Passende

Gottfried und Andrea Ibig zeigen in ihrem Bad- und Küchenstudio in Münchweier immer die neuesten Trends in Sachen Küche –­ von Hochglanz- und Smartglasfronten bis hin zum Muldenlüfter. Foto: Göpfert Foto: Lahrer Zeitung

Das Küchen- und Badmöbelstudio Ibig geht auf die Wünsche seiner Kunden ein: Mit viel Wissen, Kompetenz, Kreativität und Erfahrung plant Gottfried Ibig Traumküchen.

Praktisch, originell, zeitlos, exklusiv – Kunden haben unterschiedliche Ansprüche an ihre Küche. Das Küchen- und Badmöbelstudio Ibig geht auf diese Wünsche ein. Mit viel Wissen, Kompetenz, Kreativität und Erfahrung plant Gottfried Ibig die Traumküchen seiner Kunden – vom Aufmaß bis zur Montage der letzten Schraube.

Das Fachgeschäft ruht auf drei Säulen: Neuküchen, Badmöbel und Küchenmodernisierungen. Letztere ist eine echte Alternative zur Neuküche. Sie ist geeignet für all jene, die ihrer Küche mit einzelnen Elementen ein neues Gesicht geben oder sie erweitern möchten.

Der Küchenmarkt ist im ständigen Wandel. Immer mehr große Konzerne drängen hinein und auch das Internet lässt sich nicht mehr aufhalten. Doch wer kommt dann noch vorbei, wenn an der Küche Reparaturen, Ergänzungen oder sonstige Serviceleistungen anstehen? Diesen Service bietet Gottfried Ibig an – auch bei Küchen, die nicht von ihm sind.

Die Trends bei den Neuküchen zeigt das Ehepaar Andrea und Gottfried Ibig in seiner Ausstellung in der Hauptstraße   16 in Ettenheim-Münchweier. Dort sind sie immer auf dem aktuellen Stand, zeigen dort etwa Hochglanz- oder die Smartglasfronten – Letztere lässt sich mit einem Whiteboardmarker beschriften, ist kratzfest und UV-beständig. Auch Kochfelder mit integrierter Dunsthaube, die sogenannten Muldenlüfter, hat Ibig im Angebot.

Bei den Badmöbeln bietet das Fachgeschäft ebenfalls attraktive Lösungen an. Zumal der gelernte Schreiner Ibig so flexibel ist, dass er auch bei kleinen Bädern immer einen Weg findet, diese mit Möbeln aufzupeppen. Egal, ob ein Unterschrank unters Waschbecken oder ein Schrank in eine Nische eingepasst werden soll – alles ist möglich.

  • Bewertung
    0