Anzeige Für die perfekte Zweisamkeit am Valentinstag

Duftende Blumen schenken gehört nach wie vor zu den absoluten Klassikern am Valentinstag. Foto: Christian Charisius/dpa Foto: Lahrer Zeitung

Kerzenlicht, vertraute Blicke, verliebtes Lächeln. Am Donnerstag, 14. Februar, wird das alles wieder vermehrt zu beobachten sein – dann ist nämlich Valentinstag. Der "Tag der Liebenden" gehört für viele Pärchen – oder solche, die es gerne werden wollen – zu den besten Gelegenheiten im ganzen Jahr, dem Partner zu zeigen, wie wichtig er einem ist.

Gemeinsam essen gehen erfreut sich auch heute noch größter Beliebtheit. Denn Liebe geht bekanntlich auch durch den Magen. Ein romantisches Ambiente sowie qualitativ hochwertige Speisen und Getränke sorgen für den gewissen Wohlfühl-Charakter.

Doch schon vorher kann man den Abend in die gewünschte Richtung steuern – zum Beispiel mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Und was bietet sich am Valentinstag besser an als eine wunderbar duftende rote Rose? Blumen zu verschenken zaubert nach wie vor den meisten Frauen ein Lächeln ins Gesicht. Um dieses Lächeln noch stärker hervortreten zu lassen, kann die passende Vase gleich mit überreicht werden.

Wenn dem Partner dann noch die ungeteilte Aufmerksamkeit entgegen gebracht wird, steht dem unvergesslichen Valentinstag nichts mehr im Wege. tk

  • Bewertung
    1