Anzeige Autodocs feiern Neueröffnung

Neueröffnung in Heiligenzell: Am Samstag, 16. März, feiern die Autodocs von 13 bis 15 Uhr ein großes Fest mit Hüpfburg und Doppeldeckerbus in der Allmend­straße   5 (früher Auto Fuchs). Die neuen Besitzer Benjamin Ebding und Florian Kern stellen sich vor.

Neueröffnung in Heiligenzell: Am Samstag, 16. März, feiern die Autodocs von 13 bis 15 Uhr ein großes Fest mit Hüpfburg und Doppeldeckerbus in der Allmend­straße   5 (früher Auto Fuchs). Die neuen Besitzer Benjamin Ebding und Florian Kern stellen sich vor.

Ab 16. März weht ein frischer Wind durch den ehemaligen KFZ-Meisterbetrieb Auto Fuchs in der Allmendstraße 5 in Heiligenzell. Die Meisterklasse ist geblieben, der Wille, dem Kunden Rundum-Service zu fairen Preisen zu bieten ebenfalls. Nur die beiden Inhaber sind neu. Benjamin Ebding und Florian Kern haben sich mit der Einrichtung ihres neuen KFZ-Meisterbetriebs einen Herzenswunsch erfüllt. Autodocs heißt die Werkstatt und der Name wird zum Programm. Ganz gleich, wo der Schuh oder das Schräubchen am Auto drückt, die beiden KFZ-Techniker-Meister wissen Rat und lassen die Tat gleich folgen.

Fachlich top bieten die beiden KFZ-Meister immer das Beste, fachmännisch und sicher auf komplett individuellen Service abgestimmt. Ihr Know-how breitet sich auf alle Fahrzeugmarken und -typen aus. Die Zwei sind ein eingespieltes Team, kennen sich von Jugend an. "Ich habe schon als 14-Jähriger Roller repariert", sagt Benjamin Ebding lachend. Beide KFZ-Meister vereint die Leidenschaft, Fahrzeuge wieder zum Laufen zu bringen.

Den Wunsch zur Selbstständigkeit gab es schon in frühen Jahren. Mit Ausbildung, Meisterkursen und Berufstätigkeit ist das Ganze etwas in den Hintergrund getreten. Vor zwei Jahren haben sich die beiden aktiv umgeschaut. Als nahezu perfekt beschreiben sie ihr Zusammentreffen mit Ehepaar Fuchs. Die innere Gelassenheit und Ehrlichkeit, mit der das Ehepaar die Werkstatt geführt habe, hinterließ bleibenden Eindruck bei den beiden und den Wunsch, sich genau hier in Heiligenzell niederzulassen. "Sofort wussten wir beide – das ist es", erklärten Ebding und Kern unisono.

Offenheit und faire Preisbildung sowie die direkte Rücksprache und der Dialog mit dem Kunden seien die Basis ihres Unternehmens. Sauberes Arbeiten und hohe Qualitätsstandards haben die beiden in einer Vertragswerkstatt von der Pike auf gelernt. Allerdings wissen sie auch, dass nicht jede Reparatur unbedingt notwendig ist. "Wer ein kleines Budget mitbringt, erhält ebenfalls eine Lösung ohne sich gleich zu verschulden", so Benjamin Ebding. Transparenz wird hier groß geschrieben und der direkte Weg in die Werkstatt ist offen. Dort sind die beiden mit Leib und Seele im Element und versichern als freie KFZ-Meisterwerkstatt Lösungen für alle Fabrikate.

Nach nur sechswöchiger Sanierung präsentieren sich die Autodocs nun am Samstag im neuen Kleid mit neuen Hebebühnen sowie neuer Technik zur Abgasdiagnose oder zum Bremsenprüfstand. Alles aus Meisterhand zu einem fairen Preis. cbs

Die Autodocs bieten Folgendes an: Sämtliche Reparaturen, Haupt- und Abgasuntersuchung mit modernster Technik, Fehleranalyse, Reifenservice und Rädereinlagerung, Autoglas, Klimaanlagen, Inspektionen nach Herstellervorgaben.

Die Öffnungszeiten der Autodocs (Allmendstraße 5, Heiligenzell) sind: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung. Mehr Informationenn gibt es unter Telefon 07821/99 76 50 oder per E-Mail an info@­autodocs-ortenau.de.

  • Bewertung
    4