Angebote in Lahr Hier kann man sich an Weihnachten testen lassen

Alessandra Hamsch

Beim zweiten Weihnachten mit Corona gibt es vieles zu beachten und zu organisieren, vor allem auch, wo man sich an den Feiertagen testen lassen kann. Unsere Redaktion hat sich bei Betreibern der Covid-19-Teststationen in Lahr umgehört.

Lahr - Vor dem Verwandtenbesuch an Weihnachten stellen sich viele Menschen die Frage: Ist das in Zeiten von Corona und der sich rasch ausbreitenden Omikron-Variante überhaupt noch sicher? Ein Covid-19-Test kann da schon sehr zur Beruhigung beitragen. Die gute Nachricht: Die meisten Testzentren in Lahr sind auch an den Feiertagen in Betrieb.

 Schnelltesttation in der Kaiserstraße: "Wir haben über die Weihnachtsfeiertage, über Silvester und Neujahr geöffnet", sagt Betreiber André-Joseph Meyer. Man benötige an diesen Tagen, wie sonst auch, keine vorherige Anmeldung. Am 24. Dezember ist die Schnellteststation in der Kaiserstraße 14 von 9 bis 16 Uhr in Betrieb. Am 25. und 26. Dezember kann man sich dort von 9 bis 18 Uhr testen lassen. "Je nachdem, wie groß der Andrang ist, haben wir auch länger geöffnet", versichert der Betreiber, denn "wir schicken keinen weg".

Testzentren bei der Arena, am Obi und am Hirschplatz: "Wir haben über die gesamte Weihnachtszeit geöffnet", versichert Selahattin Özmat. "Man braucht bei uns vorher auch keinen Termin zu vereinbaren", ergänzt sein Bruder Orhan Özmat. Die Testzentren an der Arena, beim Obi und am Hirschplatz sind demnach über die kompletten Feiertage täglich von 9 bis 19 Uhr in Betrieb.

Testzentrum am Klinikum und an der Drive-In-Teststation: "Wir haben über die Feiertage geöffnet", erklärt Jonas Kenk, Geschäftsführer des "Schnelltest-Centrums". An den Feiertagen hat die Teststation am Klinikum täglich von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Zu finden ist sie direkt am Haupteingang der Klinik. Die Drive-In-Teststation in der Geroldsecker Vorstadt 12, die ebenfalls von Jonas Kenk betrieben wird, ist über das Weihnachtswochenende täglich von 10 bis 18 Uhr in Betrieb. Eine Terminvereinbarung vorab im Internet sei wegen der besseren Planbarkeit zu empfehlen, "aber grundsätzlich kann man auch ohne Termin kommen", sagt der Betreiber.

 Testzentrum am Mini-Markt: "Bei uns braucht man keinen Termin", sagt Johann Romme, der Betreiber des Testzentrums am Königsberger Ring 2. "An Heiligabend haben wir von 8 bis 14 Uhr geöffnet", so Romme. Am ersten Weihnachtsfeiertag habe man von 10 bis 16 Uhr geöffnet, am zweiten Weihnachtsfeiertag von 10 bis 18 Uhr.

 Keine Tests in der Apotheke am Storchenturm und in der Apotheke der Arena: "Wir testen über Weihnachten nicht", sagt Apothekerin Julia Biegert von der Apotheke am Storchenturm. Die letzte Testmöglichkeit dort ist am 23. Dezember. "Am 24. Dezember machen wir keine Tests mehr", so auch Mitarbeiterin Julia Hoffmann von der Zen-tralapotheke im Arena-Einkaufspark. Auch über die Feiertage werden dort keine Schnelltests vorgenommen.

Info: Stadt informiert

Auf der Internetseite der Stadt sind 15 Anlaufpunkte in Lahr für Corona-Tests aufgelistet. Nicht alle sind über die Feiertage in Betrieb. So haben die Arztpraxen, die Corona-Tests anbieten, an Weihnachten natürlich geschlossen. Die Übersicht über alle Testangebote findet sich auf der städtischen Homepage unter der Rubrik "Stadt + Verwaltung".

  • Bewertung
    1