Achern (red/fx). Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten ist es am Freitagabend zwischen Unzhurst und Achern gekommen. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Jugendliche kurz nach 21 Uhr mit ihren Leichtkrafträdern auf der L 87a unterwegs. Die beiden fuhren hintereinander und seitlich versetzt. Ein Autofahrer wollte die beiden überholen und streifte dabei den links fahrenden jungen Mann. Dieser stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Autofahrer stand laut Polizei unter Alkoholeinfluss. Um den genauen Wert zu ermitteln, wurde eine Blutentnahme angeordnet. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. Zur Unfallaufnahme war die L 87a bis 23 Uhr voll gesperrt.