HeizungWohlige Wärme aus dem Kachelofen
Wohlige Wärme aus dem Kachelofen

Sie geben einem das Gefühl von Behaglichkeit: Kachelöfen werden immer beliebter.

„Wir müssen die Stadt neu erfinden“
Stadtentwicklung„Wir müssen die Stadt neu erfinden“

Der Drang der Menschen in die Städte überfordert vielerorts Politiker und Verwaltungen. Neue Konzepte sind gefragt, doch es fehlen oft der Mut und die Bereitschaft, alte Zöpfe abzuschneiden.

 
Auf schmalem Grat
Sozialer WohnungsbauAuf schmalem Grat

Kommunale Wohnungsbaugesellschaften geraten zunehmend unter Druck, weil sie für die Öffentlichkeit nicht schnell genug preisgünstigen Wohnraum anbieten können.

 
Die Immobilie wird digitaler
MessesplitterDie Immobilie wird digitaler

Einmal im Jahr treffen sich Immobilienexperten aus ganz Europa in München auf der Expo Real. Die Arbeitsmesse gilt als Pflichttermin in der Branche. Ein Streifzug über die Messe.

 
Zuerst kommt die Schulbank
GewerbeordnungZuerst kommt die Schulbank

Was lange währt ... Das Bundeskabinett hat jetzt die Neuregelung des Zugangs zum Beruf des Immobilienmaklers und Wohnungseigentumsverwalters auf den Weg gebracht.

 
Shoppen war gestern
InnenstädteShoppen war gestern

Die Menschen erobern sich die Innenstädte zurück. Es wird mehrt flaniert und weniger vor Ort gekauft. Darunter leidet vor allem die Textilwirtschaft, während die Gastronomie der Gewinner ist.

 
Sicher zu befahren – aber langsam
Verkehrsbauwerke.Sicher zu befahren – aber langsam

Die Brücken im Land sind in die Jahre gekommen. Beton bröckelt, Stahlträger erodieren und Fahrbahnen bekommen Risse. Trotzdem seinen sie sicher befahrbar – mit Einschränkungen.

 
EinzelhandelHandelsmieten auf konstant hohem Niveau

Mit einem aktuellen Flächenbestand von knapp über einer Million Quadratmeter (rund 94 Fußballfelder) haben die Handelsflächen in der Landeshauptstadt ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht.

 
Verkaufskarussell dreht schneller
InvestmentmarktVerkaufskarussell dreht schneller

Die gewerblichen Immobilien in der Landeshauptstadt sind bei in- und ausländischen Investoren sehr beliebt. Weil aber die Preise steigen und die Rendite sinkt, werden sie schneller wieder verkauft.

 
Geht noch was?
Hotelmarkt in StuttgartGeht noch was?

Hat Stuttgart mittelfristig zu wenig Hotelbetten, oder reicht das bestehende Angebot. Eine aktuelle Studie sieht noch Luft nach oben, der Hotel- und Gaststättenverband ist skeptisch.

 
Zum Greifen nah und doch so fern
ErschwinglichkeitsindexZum Greifen nah und doch so fern

Immer mehr Menschen können sich Wohneigentum leisten - sofern sie nicht in einer Großstadt wie München oder Stuttgart leben.

 
Top - das Angebot gilt
BieterverfahrenTop - das Angebot gilt

Immobilien gegen Höchstgebot abzugeben, ist vor allem in angespannten Immobilienmärkten in Mode gekommen. Doch nicht immer führt ein Bieterverfahren auch zum gewünschten Erfolg.

 
Unterm Strich muss es passen
Flugfeld'Unterm Strich muss es passen'

Die Vermarktung des größten interkommunalen Stadtentwicklungsgebiets in der Region Stuttgart kommt gut voran. Logistik und großflächiger Einzelhandel bleiben aber nach wie vor außen vor.

 
Schwacke-Liste für Immobilien
Wertermittlung'Schwacke-Liste' für Immobilien

Wer hat sich das nicht schon einmal gefragt: Was ist mein Haus, meine Wohnung eigentlich wert? Mit einer Art 'Schwacke- Liste' will die Volksbank Stuttgart Immobilien Licht ins Dunkel bringen.

 
Die gläserne Baustelle kommt
Modernes BauenModernes Bauen

Projektplaner drängen dazu, die Digitalisierung auf dem Bau voranzutreiben. Doch bislang fehlen einheitliche Standards und Schnittstellen.

 
Neustart des sozialen Wohnungsbaus
VerbandNeustart des sozialen Wohnungsbaus

Die Wohnungsunternehmen in Baden-Württemberg mahnen in Anbetracht fehlender bezahlbarer Wohnungen im Land einen Mentalitätswechsel im Wohn- und Städtebau an.

 
Heute auch an morgen denken
Altersgerechtes WohnenHeute auch an morgen denken

Die Nachfrage nach altersgerechten Wohnungen zum Kauf in den Städten steigt kontinuierlich. Die Immobilienwirtschaft hat sich längst auf die zahlungskräftige Klientel eingestellt.

 
Sanierung einer Tiefgarage
BrandschadenSanierung einer Tiefgarage

Wie aufwendig die Sanierung einer Immobilie nach einem Feuer sein kann, ist auf den ersten Blick oft gar nicht ersichtlich. Ein Beispiel aus dem Stuttgarter Stadtteil Neugereut.

 
Stylisch und sicher – das Kinderzimmer
ANZEIGEStylisch und sicher – das Kinderzimmer

Ein Kinderzimmer ist Schlaf- und Spielzimmer gleichzeitig, muss viele Funktionen erfüllen und optisch dem Kleinen gefallen. Doch wie sollen Eltern das Zimmer einrichten und wie entwickelt es sich mit dem Kind?

 
Wohnungsbau braucht Vorfahrt
Baden-WürttembergWohnungsbau braucht Vorfahrt

Die Wohnungswirtschaft appelliert an die Politik und die Kommunen im Land, dem Wohnungsbau endlich Vorrang einzuräumen und bürokratische Hemmnisse zu beseitigen.

 
Wo sind die Verkäufer?
AnlageWo sind die Verkäufer?

Die negative Zinsentwicklung auf dem Kapitalmarkt zwingt immer mehr institutionelle Anleger, ihr Kapital auch in Immobilien zu investieren. Doch die Suche nach geeigneten Objekten wird immer schwieriger.