AfghanistanDe Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan
De Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat scharfe Kritik an dem von mehreren rot-grün regierten Bundesländern verhängten Abschiebestopp nach Afghanistan geäußert.

Fast 1,4 Millionen Kindern in vier Ländern droht Hungertod
USAFast 1,4 Millionen Kindern in vier Ländern droht Hungertod

Wegen Mangelernährung droht knapp 1,4 Millionen Kindern in den Ländern Nigeria, Somalia, Südsudan und Jemen nach Unicef-Angaben der Hungertod.

 
Arbeitgeber und Wirtschaft zerpflücken Schulz-Forderungen
DeutschlandArbeitgeber und Wirtschaft zerpflücken Schulz-Forderungen

Deutschlands Arbeitgeber und Wirtschaftsexperten haben die Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für den Arbeitsmarkt auseinandergenommen.

 
Justiz: Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen
NiedersachsenJustiz: Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen

Die Generalstaatsanwaltschaft in Celle hat gegen zwei unter Terrorverdacht in Göttingen festgenommene Mitglieder der radikal-islamistischen Szene keine Handhabe. Ein Anfangsverdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat könne nicht bejaht werden.

 
Kleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum
AustralienKleinflugzeug stürzt in Melbourne auf Einkaufszentrum

Sydney (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein zu dieser Zeit noch geschlossenes Einkaufszentrum im australischen Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums Leben gekommen.

 
Flüchtlinge aus Syrien: Gericht entscheidet über Status
DeutschlandFlüchtlinge aus Syrien: Gericht entscheidet über Status

Das Oberverwaltungsgericht in Münster schaltet sich heute in einen Streit um den Status von Flüchtlingen aus Syrien ein.

 
Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien
GroßbritannienParlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Die Opposition im britischen Parlament hat die Einladung an den neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem Staatsbesuch als verfrüht und "furchtbar falsch" kritisiert.

 
Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben
RusslandRussischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist überraschend gestorben. Der Top-Diplomat und frühere Vizeaußenminister sei am Montag bei der Arbeit in New York gestorben, teilte das russische Außenministerium in Moskau mit.

 
SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand
DeutschlandSPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Die SPD will Hand an die umstrittene Agenda 2010 legen. Rund ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl räumte Kanzlerkandidat Martin Schulz auf einer Arbeitnehmerkonferenz in Bielefeld Fehler seiner Partei in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik ein.

 
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
BrasilienAngst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab

Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der öffentlichen Sicherheit, berichtete das Portal "O Globo".

 
Rocker-Prozess: Bewährungsstrafe für Aussteiger
Nordrhein-WestfalenRocker-Prozess: Bewährungsstrafe für Aussteiger

Ein Aussteiger aus dem Rocker-Club "Satudarah" ist wegen Drogen- und Waffengeschäften vom Duisburger Landgericht zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Dabei gewährten die Richter dem 47-Jährigen als Kronzeugen einen erheblichen Strafnachlass.

 
Mutmaßlicher Einbrecher nach Messerattacke erschossen
Nordrhein-WestfalenMutmaßlicher Einbrecher nach Messerattacke erschossen

Ein Polizist hat einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher in Herten erschossen. Der 30 Jahre alte Mann soll mit einem Messer auf Einsatzkräfte losgegangen sein, als sie am Sonntagabend die Erdgeschosswohnung betraten.

 
US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu
USAUS-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

US-Präsident Donald Trump hat nach seinen irritierenden Äußerungen über die EU versöhnliche Signale ausgesendet. "Es ist mir eine Ehre, heute im Auftrag von Präsident Trump zu erklären, dass die Vereinigten Staaten sich der weiteren Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der EU verpflichtet fühlen", sagte Vizepräsident Mike Pence in Brüssel.

 
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
DeutschlandBarmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen

Fast zehn Prozent der Deutschen gehen mindestens einmal im Jahr wegen Kopfschmerzen zum Arzt. Besonders auffällig: Immer mehr junge Erwachsene trifft die Diagnose.

 
Türkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert
DeutschlandTürkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Der in der Türkei festgenommene "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. "Am Montag teilte die Polizei Yücels Rechtsanwälten mit, dass der Staatsanwalt die Verlängerung des Gewahrsams um weitere sieben Tage verfügt hat", meldete die "Welt".

 
Trump um Klärung gebeten: Was passierte in Schweden?
SchwedenTrump um Klärung gebeten: Was passierte in Schweden?

Washington/Stockholm (dpa) -Die schwedische Botschaft in Washington hat US-Präsident Donald Trumpum eine Erklärung zu seiner Aussage über einen angeblichen Vorfall in Schweden gebeten. Das sagte die Sprecherin des schwedischen Außenministeriums, Catarina Axelsson, der Deutschen Presse-Agentur.

 
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig
DeutschlandKassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Die Notfallversorgung von Patienten muss zwischen den Bereitschaftsdiensten niedergelassener Ärzte und den Notfallambulanzen von Kliniken nach Ansicht der Kassenärzte besser abgestimmt werden.

 
BAMF soll künftig Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen
DeutschlandBAMF soll künftig Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll künftig in bestimmten Fällen die Daten der Handys von Asylbewerbern auslesen dürfen. Mit einem Gesetzentwurf zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht sei auch diese Regelung auf den Weg gebracht worden.

 
Stromleitung stürzt auf ICE mit hunderten Fahrgästen
BayernStromleitung stürzt auf ICE mit hunderten Fahrgästen

Wegen einer gerissenen 15.000-Volt-Oberleitung haben am Sonntag rund 430 Fahrgäste bis zu fünf Stunden in einem ICE vor dem Hamburger Hauptbahnhof ausharren müssen. Die Leitung war auf den Zug gestürzt.

 
Syrischer Flüchtling unter Terrorverdacht
DeutschlandSyrischer Flüchtling unter Terrorverdacht

Wegen Terrorverdachts steht seit Montag ein 16 Jahre alter syrischer Flüchtling vor dem Landgericht Köln. Er war im vergangenen September in einer Kölner Flüchtlingsunterkunft von einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen worden.

 
Hungersnot im Südsudan: 100.000 Menschen droht der Tod
SüdsudanHungersnot im Südsudan: 100.000 Menschen droht der Tod

Im Norden des von einem Bürgerkrieg zerrissenen Südsudan herrscht nach Angaben der Vereinten Nationen eine verheerende Hungersnot.