Großbritannien4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr
4000 Bewohner verlassen Londoner Wohntürme wegen Feuergefahr

Anderthalb Wochen nach dem verheerenden Feuer im Londoner Grenfell Tower haben Experten an mindestens 34 Hochhäusern in Großbritannien leicht entflammbare Außenfassaden entdeckt. Das teilte die britische Regierung mit.

Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich
RusslandTrump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich

US-Präsident Donald Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, nichts gegen die russische Wahleinmischung getan zu haben, obwohl er schon im Sommer vergangenen Jahres davon gewusst habe.

 
Schulz wirft Merkel Arroganz der Macht vor
DeutschlandSchulz wirft Merkel "Arroganz der Macht" vor

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stimmt seine Partei mit scharfer Kritik an der Union auf den Wahlkampfendspurt ein. "Wir werden klar machen, dass die andere Seite nichts hat", sagte Schulz vor dem SPD-Parteitag in Dortmund, bei dem das Wahlprogramm verabschiedet werden soll.

 
UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt
IrakUN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt

Während der Offensive irakischer Truppen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der Altstadt Mossuls sind nach Schätzungen der Vereinten Nationen Hunderte Zivilisten getötet oder verletzt worden.

 
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament
GroßbritannienCyber-Angriff auf Londoner Parlament

Auf das britische Parlament ist eine Cyber-Attacke verübt worden. Das bestätigte ein Pressesprecher des Parlaments der Deutschen Presse-Agentur in London.

 
Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer
DeutschlandNur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer

An der Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl im Speyerer Dom am 1. Juli können nur geladene Gäste teilnehmen.

 
Ursula von der Leyen wehrt sich gegen SPD-Kritik
DeutschlandUrsula von der Leyen wehrt sich gegen SPD-Kritik

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Kritik aus Reihen der SPD an ihrer Amtsführung zurückgewiesen: "Ich weiß nicht, was Herr Oppermann je für die Bundeswehr geleistet hat, aber ich weiß, was wir geleistet haben in den vergangenen vier Jahren".

 
FDP-Mitglieder im Norden befürworten Jamaika-Koalition
Schleswig-HolsteinFDP-Mitglieder im Norden befürworten "Jamaika"-Koalition

Die Mitglieder der FDP in Schleswig-Holstein haben dem mit CDU und Grünen ausgehandelten Koalitionsvertrag mit großer Mehrheit zugestimmt.

 
Katar-Nachbarstaaten fordern Einstellung von Al-Dschasira
KatarKatar-Nachbarstaaten fordern Einstellung von Al-Dschasira

Die schwere diplomatische Krise zwischen Katar und vier arabischen Staaten spitzt sich weiter zu: Das Emirat soll binnen zehn Tagen unter anderem seine Beziehungen zum Iran einschränken, die türkischen Soldaten aus dem Land werfen und den Sender Al-Dschasira dicht machen.

 
Maas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle
DeutschlandMaas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle

Die SPD will nach den Worten von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) bei einem Wahlsieg ihre Gleichstellungspolitik für Homosexuelle fortsetzen: "Die SPD wird keinen Koalitionsvertrag unterschreiben, in dem die Ehe für alle nicht verankert ist."

 
Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt
Saudi-ArabienAnschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt

Nach einem vereitelten Anschlag auf die Große Moschee in Mekka haben saudi-arabische Sicherheitskräfte fünf Verdächtige festgenommen. Das berichtete der Sender Al-Arabija unter Berufung auf das saudi-arabische Innenministerium.

 
SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
SpanienSOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen

Die Italiener und Spanier sitzen auf dem Trockenen, und diesmal ist nicht die Wirtschaftskrise gemeint. Die wärmeverwöhnten und hitzegewöhnten Länder stöhnen schon kurz nach Sommerbeginn unter hohen Temperaturen und zu wenig Regen.

 
Grüne rufen G20-Gegner in Hamburg zu Gewaltlosigkeit auf
DeutschlandGrüne rufen G20-Gegner in Hamburg zu Gewaltlosigkeit auf

Grünen-Chef Cem Özdemir hat an die G20-Gegner appelliert, bei ihren Protesten gegen das Treffen in Hamburg auf Gewalt zu verzichten.

 
Kreml-Kritiker Nawalny darf nicht zur Wahl antreten
RusslandKreml-Kritiker Nawalny darf nicht zur Wahl antreten

Die russische Wahlleitung hat dem Oppositionellen Alexej Nawalny das Recht auf eine Kandidatur bei der Präsidentenwahl 2018 abgesprochen.

 
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
GroßbritannienWegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert

Hunderte Bewohner von fünf Hochhäusern in London müssen ihr Zuhause wegen Brandgefahr vorsichtshalber verlassen. Der Grund seien "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit", teilten die Behörden am späten Freitagabend mit.

 
Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade
KatarKatars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

In der schweren diplomatischen Krise zwischen Katar und mehreren arabischen Staaten sorgt eine Liste mit Forderungen für Aufruhr. Katar hat den Vorwurf zurückgewiesen, eine Liste mit Forderungen Saudi-Arabiens und anderer arabischer Staaten an das Emirat öffentlich gemacht zu haben.

 
Mindestens 42 Tote bei vier Anschlägen in Pakistan
PakistanMindestens 42 Tote bei vier Anschlägen in Pakistan

Blutiger Freitag in Pakistan: Bei drei Bombenanschlägen im Süden und im Nordwesten des Landes sowie einer Attacke mit Schusswaffen sind binnen weniger Stunden mindestens 42 Menschen getötet und 97 weitere verletzt worden.

 
Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen
EuropaZuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Nach dem EU-Gipfel verbreitet Bundeskanzlerin Angela Merkel neue Zuversicht für die Zukunft der Europäischen Union. Die CDU-Chefin bezog dies vor allem auf den Neustart der deutsch-französischen Beziehungen mit Präsident Emmanuel Macron.

 
Etatplan: 15-Milliarden-Polster für künftige Bundesregierung
DeutschlandEtatplan: 15-Milliarden-Polster für künftige Bundesregierung

Die nächste Bundesregierung kann dank sprudelnder Steuereinnahmen auf ein zweistelliges Milliarden-Finanzpolster zur Umsetzung von Wahlversprechen bauen.

 
Koalition einigt sich beim Gesetz gegen Hass im Netz
DeutschlandKoalition einigt sich beim Gesetz gegen Hass im Netz

Nach Kritik an dem geplanten Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet haben sich Union und SPD auf mehrere Änderungen verständigt. Das Vorhaben soll in der kommenden Woche verabschiedet werden - auf den letzten Drücker vor der parlamentarischen Sommerpause und vor dem Ende der Wahlperiode.

 
Drei weitere Deutsche in der Türkei in Haft
DeutschlandDrei weitere Deutsche in der Türkei in Haft

Die Zahl der nach dem Putschversuch in der Türkei vor knapp einem Jahr festgenommenen Deutschen hat sich von sechs auf neun erhöht.