Seelbach (bau). Das Familienbad im Seelbacher Süden ist zur Saison 2014 aufwendig saniert worden. Seither hat es ein modernes Edelstahlbecken, eine Breitwellenrutsche und einige Attraktionen im Nichtschwimmerbereich.

Das Wasser ist beheizt, sodass angenehme Temperaturen während der gesamten Saison garantiert sind. Das gilt auch für die derzeitige schlechte Wetterlage. Am vergangenen Freitag um 14 Uhr war das Wasser immerhin 25 Grad warm.

Neben den Bahnen mit 50 Metern Länge gibt es das Nichtschwimmerbecken mit vielen Spielideen im Wasser, die nicht nur Kinder anlocken. Ein Planschbecken bietet den ganz Kleinen Spaß –­ unter anderem mit einem Wasserpilz. Seit diesem Jahr "tummeln" sich dort auch eine Krake, ein Delfin und andere auf dem Beckenboden aufgemalte Meeresbewohner. Die Liegewiesen bieten viel Platz auch an heißen Tagen. Auf der Wiese oberhalb des großen Beckens gibt es Schattenplätze, da dort Bäume stehen. Im unteren Bereich ist ein Bach-Volleyball-Feld angelegt.

INFO

Bäder-Check

>  Öffnungszeiten: Täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) von 9 bis 20 Uhr; Einlass ist bis 19.30 Uhr.

>  Preise: Erwachsene zahlen 3,70 Euro, Kinder zwei Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

 > Attraktionen: Breitwellenrutsche, Strömungskanal, Unterwasserfontäne, Wasserbrause mit Strahl und Wasserdüsen für Massage. Drei- und Ein-Meter-Sprungturm, 50- Meter-Bahnen, Kleinkinderbecken mit Rutsche und Wasserpilz.

>  Cafeteria: Es gibt frische Pizzen ab fünf Euro. Pommes kosten zwei Euro, die Curry-Wurst 2,50 Euro. Cola gibt es für 2,50 Euro. Der Kaffee kostet 1,80 Euro.