Seelbach (bau). Die Ausstellung "Photomagie" besteht aus Fotografien, Malereien und Collagen. Dieter Hans Atz, der sich seit 40 Jahren mit allen möglichen Formen der Fotografie und den Entwicklungsmöglichkeiten des Mediums sowie seiner Verfremdungen beschäftigt, hat seine Kunstwerke am Wochenende im Bahnhöfle ausgestellt. Dabei hat er die realistische Darstellung der Kamera genutzt, um mittels verschiedenen anderen Techniken den ursprünglichen Fotografien einen eigenen Stempel aufzudrücken. Der Realismus bleibt bei den meisten Arbeiten zwar erhalten, wird aber durch andere Schichten überlagert. Die Arten, wie der Künstler seine Arbeiten verändert hat, bieten dabei, das war auf der Schau gut zu erkennen, sehr viele verschiedene Facetten.