Rheinhausen (jg). Vier Wochen lang wurde bei Meierfashion in Rheinhausen gewerkelt, gestrichen und umgebaut, dann war es so weit: Unter dem Motto "Licht an – Vorhang auf –­ Bühne frei" fand vergangene Woche eine große Eröffnungsfeier statt. Gefeiert wurde nicht nur am Montag sowie am Donnerstag mit einer internen Feier für geladene Gäste, sondern auch am Freitag zum Late-Night-Shopping und zum verkaufsoffenen Sonntag anlässlich der "Rhein.feier". 400 bis 500 Gäste sind allein an diesen Tagen zu Meierfashion geströmt, haben die neu umgebaute Filiale in Augenschein genommen – und waren begeistert: "Die Resonanz war toll. Die Kunden haben vor allem die klare Unterteilung in Damen- und Herrenwelt gelobt. Zudem kommt ihnen die Filiale nun viel größer und übersichtlicher vor. Kurzum: Es war alles so, wie wir es uns ausgemalt hatten", erklärte der Inhaber von Meierfashion, Hans-Georg Meier, begeistert.

Besonders am Sonntag herrschte im Rheinhausener Modehaus ein reges Kommen und Gehen. Viele nutzen die "Rhein.feier", um Kulinarisches und Einkaufen miteinander zu verbinden und den ein oder anderen Cocktail an der neuen Meierbar zu trinken. Diese ist in die Herrenwelt im ersten Obergeschoss umgezogen, sodass die Damen nun das Erdgeschoss für sich haben.

Fotostrecke 2 Fotos

Zudem trat am Freitag und Sonntag – passend zum Motto der Eröffnung "Manege frei" – der Circus Paletti auf. Vier Clowns, ein Diabolo-Künstler und Pierrolina mit ihren anmutigen Bewegungen verzauberten das Publikum.

Für das Unternehmen war der Umbau ein wichtiger Meilenstein – wenn auch nicht der einzige. Umbauten und Renovierungen gab es in der Firmengeschichte von Meierfashion, das Hans-Georg Meier und seine Frau Edith bereits seit 26 Jahren in der fünften Generation führen, schon viele: Wegweisend war die Vergrößerung im Jahre 1974 durch Johanna und Werner Meier auf 600 Quadratmeter Verkaufsfläche in Rheinhausen. Um diese Größe nach außen zu dokumentieren, wurde im Jahr 2007 eine moderne zweistöckige Glasfassade installiert. Genau ein Jahr später wurde der große Kundenparkplatz gegenüber dem Rheinhausener Modehaus gebaut. Auf diesem können die Kunden nicht nur kostenlos parken, zweimal jährlich finden dort auch Modeevents statt. Auch die Standorterweiterung nach Ettenheim vor fünf Jahren war für Meierfashion ein wichtiger Schritt, der sich für das Unternehmen gelohnt hat.